Logo

Der Partner als Dauertransit

Michael Allgeier

In der Synastrie erkennen wir Planeten und Kräfte des Horoskops unseres Partners und wie diese wie fortwährende Transite auf die Planeten, Achsen und Häuser des eigenen Horoskops wirken. Wie können wir dieses Wissen nutzen? 

Zum Referenten

Michael Allgeier ist Leiter des Astro-Kolleg, das seit 1995 über ein Fernstudium und Wochenendseminare zum Astrologen ausbildet. Er gibt seit 2000 das astrologische Monatsmagazin ‚Sternbild‘ heraus sowie das seit 1998 jährlich im Zeitschriftenhandel erscheinende ‚Allgeiers Astrologisches Jahresbuch‘. Seit 2013 erscheinen ausserdem monatliche YouTube-Videos von ihm, in denen er über die astrologische Zeitqualität berichtet. Zuletzt erschienene Bücher: Die Kunst der astrologischen Beratung 2023 / Pluto, die dunkle Seite in uns 2021 / Der Partner als Dauertransit 2020 / Schwierige Transite 2019. Im September 2022 wurde er vom DAV mit dem ‚Goldenen Jupiter‘ für besondere Verdienste um die Astrologie ausgezeichnet.

www.allgeier-astrologie.de

Zum Vortrag          

Erstellen wir die Synastrie eines Partners, erkennen wir, dass die Planeten und die Kräfte des Horoskops wie fortwährende Transite auf die Planeten, Achsen und Häuser des jeweilig anderen Horoskops einwirken. Im Gegensatz zu ‚normalen‘ Transiten, die kommen und gehen, die uns aktuell fördern, bremsen und herausfordern, wirken die Planeten unseres Partners fortwährend auf uns ein. Unsere Partnerschaft ist deshalb letztlich immer mit grossen Herausforderungen und Aufgaben verbunden. Sie entscheidet mit über Erfolg und Misserfolg im Leben. ‚Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich Herz zum Herzen findet. Der ist kurz, die Reu ist lang.‘ (Friedrich Schiller)

SAB-Vortrag vom 21. Mai 2024 – Online -Veranstaltung 

Du kannst diese Veranstaltung auch buchen, wenn du an diesem Abend keine Zeit hast. Bei der Anmeldung erhältst du dein eigenes Login für das Vortragsarchiv auf unserer Website und damit Zugang zum Vortrag. 

Ort: Online, Zoom-Veranstaltung. 
Zeit: 19.30 Uhr, Öffnung des Zoom-Raumes um 19.15 Uhr

Kosten: 

  • für SAB-Mitglieder: kostenlos
  • für SAF-Mitglieder: CHF 10.-
  • für Gäste: CHF 20.-

Anmeldung: Eine Anmeldung ist für alle Teilnehmenden erforderlich. Die Anmeldung wird etwa vier Wochen vor der Veranstaltung hier freigeschaltet.

Zurück