Aktuelle Veranstaltungen

Jahresprogramm 2020 und 2021

Für 2020 haben wir wiederum ein vielseitiges Programm mit spannenden Themen zusammengestellt.

Sie können es hier herunterladen!

 Das neue Veranstaltungsprogramm 2021 ist bereits erschienen. Wiederum haben wir tolle Referentinnen und Referenten mit spannenden Themen gewinnen können.
Die Übersicht finden Sie hier.

 

Hinweise für nächste SAB Veranstaltungen:

Dienstag, 10. November

Wie will ich sterben – Der Tod als letzter Akt des eigenen Willens?

Die Frage nach dem Zeitpunkt des möglichen Todes war über Jahre hinweg ein Thema in Beratungen. Doch heute ist der Tod nicht mehr etwas, das wir hinnehmen müssen und von dem wir keine Ahnung haben, wann er stattfindet. Endet das Leben nicht mit einem plötzlichen Tod unvorhergesehen, beschäftigt uns heute in erster Linie die Frage: wie und wann will ich sterben?

Wir haben längst angefangen, in das natürliche Leben und Sterben einzugreifen. Dies beginnt beim Eintritt ins Leben – durch Kaiserschnittgeburten – und endet beim Sterben: das endlose Hinauszögern des Leben durch die medizinischen Errungenschaften wie auch das Verkürzen des Leben durch begleitetes Sterben sind Massnahmen, die beide den natürlichen Fluss vom Leben und Sterben unterbrechen. Haben wir also die Möglichkeit, selbst zu bestimmen, wann und wir sterben?

Anhand einiger Beispielhoroskope von Menschen, die klar mitteilten, wie und wann sie sterben wollen, versuchen wir Antworten zu finden.

Sabina Wolf klSabina Wolf, seit ihrer Jugendzeit interessiert sich Sabina Wolf (30.03.1960) für Menschen in Grenzsituationen. Dies führte 1992 zum Abschluss als Psych. Astrologin SFER und Beratungstätigkeit bis heute. 1990 -2002 Textmitarbeiterin und Lektorin bei der ASTRODATA AG, Veröffentlichung von Artikeln in Astrologie Heute. Ab 2003 Tätigkeit im Gesundheitswesen und Ausbildungen im medizinischen Bereich (Grundlagen Medizin, Palliative Care B2, Beraterin Patientenverfügung). 2019 Herausgabe einer Broschüre für Angehörige von schwerkranken Menschen; Patientenverfügung-Beratungen im Auftrag der Andreas-Weber-Stiftung. Sabina Wolf stand mehreren Menschen im Krankheits- und Sterbeprozess zur Seite. In Beratungen ist es ihr besonders wichtig, dass Menschen in Krisen ihre Grenzen sorgfältig ausloten und behutsam mit sich umgehen. Seit dem Frühjahr 2020 ist sie im Vorstand des Schweizer Astrologenbundes SAB.
www.astro-life.ch / www.gemeinsam-sorge-tragen.ch

Zürich, Hotel Glockenhof Sihlstrsse 31
Beginn: 19.30 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Diese Veranstaltung ist öffentlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist für SAB- Mitglieder kostenlos, Astro-Club- und SAF-Mitglieder zahlen Fr. 10.--, Gäste bezahlen Fr. 20.--.

 

Montag, 30. November

Die Jupiter/Saturn- Konjunktion vom Dezember 2020: Letzter Paukenschlag in einem ereignisreichen Jahr

Das Jahr 2020 hat alle Chancen als Ende einer Epoche und Beginn eines neuen Zeitalters in die Annalen einzugehen. Was bedeutet der Ausgang der US-Präsidentenwahlen für die USA und die Welt? Wo steht Europa und wo steht die Schweiz vor dem Beginn der 3. Dekade des 21. Jahrhunderts? Welches Erneuerungspotenzial birgt die Jupiter/Saturn- Konjunktion im Luftzeichen Wassermann, die nach 200 Jahren Jupiter/Saturn- Konjunktionen in Erdzeichen einen neuen Zyklus in der Luft auslöst? In welcher neuen virtuellen Welt sind wir gelandet?

claude weiss klClaude Weiss, 1941 in Basel geboren, studierte Claude Weiss an der ETH in Zürich, wo er als dipl. Ingenieur-Agronom abschloss. Nachdem er schon zu Schulzeiten grosses Interesse für Psychologie, Yoga, indische Philosophie und Religionen entwickelte, war dieser Abschluss Sprungbrett, um die Welt zu bereisen. So war es auch ein berufliches Engagements in Indien, das Claude mit der Astrologie in Kontakt brachte. 1978 gründete er die Astrodata AG sowie einige Jahre später den Verlag Edition Astrodata und die Zeitschrift Astrologie Heute. Zusammen mit anderen wurde 1983 auch die Schule für Erwachsene (SFER) gestartet. Von 1988 – 2019 war Claude Präsident des Schweizer Astrologenbundes SAB.
www.astrodata.ch

Basel, Hotel Victoria

Beginn: 19.30 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Diese Veranstaltung ist öffentlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist für SAB- Mitglieder kostenlos, Astro-Club- und SAF-Mitglieder zahlen Fr. 10.--, Gäste bezahlen Fr. 20.--.

 

Drucken